Array
 

Tas trotzt tauchend tiefen Temperaturen.
Schon vor dem Tauchgang waren die vorherrschenden Temperaturen gewöhnungsbedürftig. Fast „warm“ empfanden die vier anwesenden Taucher da die Wassertemperatur von sieben Grad, war es doch 14 Grad wärmer als das frostige Lüftchen, in dem man sich umgezogen hatte.
Bei mäßiger Sicht wurden nach einer knappen Stunde auch das Wasser trotzt Trockentauchanzug als kalt empfunden und man machte sich, in Erwartung warmer Getränke auf den Weg zu den Fahrzeugen.
Doch der sibirisch-kalte Ostwind sorgte nach dem Tauchgang für ganz neue Erfahrungen bei einigen Teilnehmern froren doch Anzug und Ausrüstung binnen weniger Minuten fest. Eine millimeterdicke Eisschicht erschwerte stellenweise das Lösen der Atemregler oder Öffnen der Reisverschlüsse.
Umso glücklicher waren die vier Teilnehmer, den Tauchgang in warmer Umgebung ausklingen lassen zu können.

Impressionen von der Bundesausbildertagung BAT 2012 im Rahmen der Messe BOOT

Am 28.01.2012 besuchte die tas die Bundesausbildertagung auf der BOOT in
Düsseldorf.

Die Bundesausbildertagung wurde wie bereits in den letzten Jahren von Antje Althoff professionell moderiert. Teilnehmen konnten alle Ausbilder des VDSTs und in diesem Jahr erstmals alle interessierten Taucher. Für
die Teilnahme wurden 4 Stunden für Weiterbildung bestätigt.
Der VDST-Ausbildungsleiter Theo Konken begrüßte die über 800 Teilnehmer und danach ging es mit den interessanten Vorträgen los.
Der Höhepunkt der Veranstaltung war der Gastredner Dr. Gerhard Thiele, ein "Wissenschaftler aus dem Weltall".
Der ehemalige Astronaut der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) Dr. Gerhard Thiele berichtete über das Astronauten-Tauchtraining für den Außenbordeinsatz (EVA) und dessen Umsetzung im Weltall. Er beschrieb seine Expedition ins Weltall mit einem sehr interessanten und mitreißenden Vortrag.
Frank Ostheimer gelang ein geglückten Einstieg in das Thema Kaltwassertauchen mit dem finnischen Kurzfilm "Fisching under Ice". Frank verdeutlichte in seiner Präsentation sehr anschaulich die Problematik der Vereisung von Atemreglern beim Tauchen in kalten Gewässern.
Der VDST-Präsident Prof. Dr Franz Brümmer ehrte unter anderem Werner Moritzen "den Vater des Apnoe im VDST" für sein Engangement mit der goldenen Ehrennadel. Erhard Schulz, ein Tauchpionier der ersten Stunde wurde zum Ehrenistrukteur des VDST ernannt.
Die Zeit verging wie im Flug und neben den faszinierenden Vorträgen war es für die Kommunikation und Netzwerkpflege sehr ergiebig.
Die TAS ist sicherlich bei der nächsten Bundesausbildertagung wieder vertreten.

 
 
 
 
 

Verbände & Partner

Tauchunfall

Medizinische
VDST NOTFALL HOTLINE
+49 69 800 88 616

VDST Tauchmedizin
DAN Europe hotline

© 2010 - 2017 by Tauchakademe Süd e.V.