Array
 

Die tas hat einen weiteren Assistenz-Tauchlehrer ausgebildet.

Nach fast zweijähriger intensiver Ausbildung bekam Peter Beisel seine ATL-Urkunde von unserem Ausbildungsleiter Frank Rotzinger überreicht.

Einen großen Teil zur Qualifikation als ATL nahm die praktische Ausbildung im Hallenbad und Freigewässer ein. Neben dem eigenverantwortlich durchgeführten Schwimmbadtraining einschließlich Tauchanfängerausbildung nahm Peter während des vergangenen Jahres an vielen DTSA-Ausbildungstauchgängen teil. Sowohl bei der Bedienung des Kompressors, als auch bei kleineren Wartungsarbeiten an Tauchausrüstungen zeigte Peter sein Können.

Ein während eins SK-Trockentauchens gehaltener Vortrag war von einem derart hohen Niveau, wie ich es von manchem TL3 nicht gesehen habe.

Ich freue mich ganz besonders, Peter in unserer Ausbilderriege begrüßen zu dürfen.

 

Rainer Krauß

Präsident tas

 

Am Sonntag den 29.11. fand unter der Leitung von Bernd Rose im HTSV-See in Schönbach der 3. Tec-Workshopfür 2015 statt. Von der tas waren Frank Rotzinger als Ausbilder und Rainer Krauß als Teilnehmer anwesend. Nach den sehr interessanten Vorträgen über „Balanced Rig“ von Jost Burkardt und „Rigging, Labeling und Umgang mit der Stage“ von Ortwin Khan ging es trotz Regen ins HTSV-Gewässer. 12 Teilnehmer und 5 Ausbilder, ein gutes Verhältnis, um die praktischen Übungen im See durchzuführen. Zwischen den beiden Tauchgängen blieb ausreichend Zeit, die absolvierten Übungen zu besprechen. Ein Highlight bei meinem zweiten Tauchgang war die Anwesenheit eines Störs, der mich fast 10 Minuten lang begleitete.

Fazit: ein äußerst empfehlenswertes Seminar mit professioneller Organisation und hoch motivierten Ausbildern.

Ein Wehrmutstropfen stellte sich zumindest bei mir ein:

Wie wir am Ende des Seminars erfuhren, trat Bernd Rose und Ortwin Khan von ihren offiziellen Ämtern im VDST zurück. Für mich aus Sicht der beiden ein sehr gut nachvollziehbarer Entschluss.

Alle Ausbilder und Teilnehmer sind der Ansicht, diese Trainings-Reihe muss auf diesem hohen Niveau fortgesetzt werden. Der organisatorische Rahmen darf dabei nicht entscheidend sein. Unser Appell an Bernd und Ortwin: „Haltet durch – wir sind auch das nächst Mal dabei."

 
 
 
 
 

Verbände & Partner

Tauchunfall

Medizinische
VDST NOTFALL HOTLINE
+49 69 800 88 616

VDST Tauchmedizin
DAN Europe hotline

© 2010 - 2017 by Tauchakademe Süd e.V.