Array
 

Antauchen unter besten Bedingungen.

Der Wetterbericht sagte kühle Temperaturen und Regen für letzten Sonntag, den 15. April voraus. Ausgerechnet an diesem Sonntag wollte die tas die Tauchsaison offiziell mit dem Antauchen einläuten.  Doch es kam ganz anders: Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen traf sich insgesamt acht Mitglieder und Freunde der tas am Streitköpfle, der von ansässigen Tauchern auch liebevoll BaLi (Baggersee Linkenheim) genannt wird.  Die Sicht war so gut, dass wir die Lampen nicht benötigt haben. Selbst an der tiefsten Stelle konnte man die Sonne noch deutlich sehen.  Neben den für Linkenheim üblichen Karpfen waren schöne Hechte und einen Aal zu bewundern.

Auch das Wasser hatte mit inzwischen 11 Grad wieder angenehme Temperaturen, so dass auch unsere zwei Nasstaucher Teine Tauchzeit von knapp einer Stunde loggen konnten. Anschließend haben wir uns in der Sonne geräkelt und uns wieder gestärkt. Zuhause angekommen setzte - genau richtig - auch der vorhergesagte Regen ein.

Die tas freuet sich auf eine schöne und vor allem sichere Tauchsaison mit Euch.

Tauchlehrer der tas nun offiziell abnahmeberechtigt für Trainer-C Hospitation.

Mit dem neuen Trainer-C Konzept des VDST ist zu den lehrgangsbegleitenden Modulen und der Schwimmbadausbildung auch eine Freiwasserhospitation Bestandteil der Ausbildung. Sowohl die Hospitation im Schwimmbad, als auch die begleiteten  Freigewässertauchgänge sind für die Prüfungszulassung obligatorisch. Ziel der Hospitation ist die Berücksichtigung und Anwendung organisatorischer und methodischer Aspekte bei Anfängertauchgängen unter einfachen Gewässerbedingungen.

Die Hospitation in der tas wird von einem prüfungserfahrenen Tauchlehrer begleitet.

Im Rahmen von zwei Freigewässertauchgängen mit ausführlicher Vor- und Nachbesprechung werden Besonderheiten von Ersttauchgängen im Freigewässer vermittelt und dem Teilnehmer individuell Hinweise für eine eigenverantwortliche Tauchausbildung gegeben.

Da die Hospitation nach Empfehlung des VDST nicht im eigenen Verein erfolgen soll, fördert die tas gerne mit ihrem Hospitationsangebot angehende Ausbilder des VDST.

 
 
 
 
 

Verbände & Partner

Tauchunfall

Medizinische
VDST NOTFALL HOTLINE
+49 69 800 88 616

VDST Tauchmedizin
DAN Europe hotline

© 2010 - 2018 by Tauchakademe Süd e.V.